Mit einem Doppelsieg für Frankreich sind die Eiskunstlauf-Europameisterschaften in Bern zu Ende gegangen.

In der Herren-Konkurrenz setzte sich der EM-Debütant Florent Amodio vor seinem Landsmann Brian Joubert durch. Die Bronzemedaille gewann der Tscheche Tomas Verner.

Der deutsche Meister Peter Liebers aus Berlin belegte den elften Platz, auf Rang 20 kam der Erfurter Denis Wieczorek.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel