Patrick Chan aus Kanada holt sich bei den Weltmeisterschaften in Moskau den Weltmeistertitel.

Der Sohn chinesischer Einwanderer erhielt 280,98 Punkte, damit wurde die alte Welt-Bestmarke des von ihm entthronten Vorjahressiegers Daisuke Takahashi (264,41) förmlich pulverisiert.

Der Nordamerikaner siegte vor dem Japaner Takahiko Kozuka und Artur Gaschinski aus Russland.

Der deutsche Meister Peter Liebers legte in Moskau die bislang beste Kür seiner Laufbahn hin und verbesserte sich mit einem nahezu fehlerfreien Vortrag noch auf den 15. Platz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel