Wie im Vorjahr haben die Paarlauf-Weltmeister Aljona Savchenko und Robin Szolkowy ihre Teilnahme am traditionellen Saisonauftakt der Eiskunstläufer, der Nebelhorn-Trophy, vom 22. bis 24. September in Oberstdorf abgesagt.

Stattdessen wollen sich die beiden Chemnitzer ganz auf den Grand-Prix konzentrieren und dort dreimal an den Start gehen.

Bei welchen der insgesamt sechs Wettbewerbe die Schützlinge von Trainer Ingo Steuer aufs Eis gehen, steht allerdings noch nicht fest.

Die Serie beginnt am 21. Oktober in Ontario/USA, das Finale findet am 10/11. Dezember in Quebec statt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel