Zum dritten Mal nach 2004 und 2007 ist der Franzose Brian Joubert Europameister im Eiskunstlauf geworden. Der 24-Jährige siegte vor Samuel Contesti aus Italien und dem Belgier Kevin van der Perren.

Der Titelverteidiger Tomas Verner hingegen erwischte einen schwarzen Donnerstag. Gleich dreimal musste er Sprünge aufreißen. Verner wurde Sechster.

Der deutsche Meister Peter Liebers belegte den 15. Platz, sein Berliner Teamkollege Clemens Brummer kam auf Rang 20.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel