Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy haben bei den WM in Los Angeles ihren Titel verteidigt. Die schon nach dem Kurzprogramm führenden Europameister setzten sich mit der besten Kür und 203,48 Punkten klar vor den Chinesen Zhang Dan/Zhang Hao mit 186,52 und Yuko Kavaguti/Alexander Smirnow aus Russland mit 186,39 Punkten durch.

Sawtschenko/Szolkowy sind die ersten deutschen Paarläufer seit vor 45 Jahren Marika Kilius/Hans-Jürgen Bäumler ihren WM-Titel verteidigen konnten.

Maylin Hausch/Daniel Wende liefen mit 125,96 Zählern auf Platz 15.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel