Eisschnelllauf-Weltmeisterin Jenny Wolf hat bei den deutschen Einzelstrecken-Meisterschaften in Berlin über 500 m einen großen Schritt Richtung Titelgewinn gemacht.

Die 30 Jahre alte Lokalmatadorin setzte sich nach dem ersten von zwei Läufen auf der kürzesten Olympia-Distanz in guten 38,35 Sekunden durch und steuert am Samstag ihrem elften Titelgewinn entgegen.

Auf Rang zwei lief Monique Angermüller (Berlin/39,07), Dritte wurde Heike Hartmann (Inzell/39,19).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel