Jenny Wolf hat in Berlin über 500 m ihren 41. Weltcup-Sieg mit Bahnrekord gefeiert.

Die 30-Jährige lief im zweiten Rennen über 500 m 37,52 Sekunden und verpasste die Flachlandbahn-Bestmarke nur um eine Hundertstel.

Platz zwei ging an die Chinesin Wang Beixing (37,94), die am Samstag auf dem Berliner Eis das erste Weltcup-Duell über 500 m für sich entschieden hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel