Der niederländische Eissportverband KNSB hat als Konsequenz aus dem Streit um den neuen Rennanzug für die Olympischen Spiele in Vancouver 2010 den Vertrag mit seinem Ausrüster zum 31. Dezember vorzeitig gekündigt..

Die Oranje-Eisschnellläufer hatten das neue Olympia-Outfit heftig kritisiert. Nach ihren Angaben habe er eine schlechte Passform.

Außerdem hätten die Sportler den Eindruck, dass der neue Anzug keinen technischen Fortschritt darstelle.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel