Bei Anni Friesinger besteht der Verdacht auf Schweinegrippe.

"Ich werde am Montag einen Schnelltest machen", sagte die zweimalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin.

Friesinger hatte ihren für Sonntag geplanten 1500-m-Start beim Weltcup in Hamar abgesagt.

"Ich hatte die ganze Nacht durch bis zu 39,5 Grad Fieber und habe wahnsinnig viel geschwitzt. Aber ich denke, jetzt habe ich es hinter mir", sagte Friesinger, die sich nicht impfen lassen lassen will: "Ich bin kein Fan davon. Viele Kolleginnen bekamen nach der Impfung Probleme."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel