Anni Friesinger-Postma ist nach der vorzeitigen Abreise vom Weltcup in Hamar auf dem Weg der Besserung, der Verdacht auf Schweinegrippe ist aber noch nicht ausgeräumt.

"Ob das jetzt die Schweinegrippe oder irgendein anderer Infekt ist, ist eigentlich egal. Mir geht es schon viel besser, das ist das Wichtigste", sagte Friesinger.

Die zweimalige Olympiasiegerin ließ am Montag in einem Krankenhaus im niederländischen Sneek einen Schnelltest machen, die Labor-Ergebnisse sollen erst in einigen Tagen vorliegen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel