Olympiasiegerin Claudia Pechstein darf am Freitag beim Weltcup in Salt Lake City starten und hat dadurch doch noch die Chance, sich für die Olympischen Spiele 2010 im Februar zu qualifizieren.

Das Schweizer Bundesgericht gab am Dienstag einem Eilantrag der Berlinerin, die wegen auffälliger Blutwerte vom Weltverband ISU für zwei Jahre gesperrt worden war, statt.

Die 37-jährige Pechstein wird vor dem Zivilgericht gegen diese Sperre kämpfen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel