Eisschnellläufer Nico Ihle hat sich bei den deutschen Einzelstrecken-Meisterschaften in Berlin den Sieg im 500-m-Rennen gesichert.

Der 22-Jährige benötigte für die beiden Läufe 36,34 und 35,96 Sekunden und verwies Frank Steiner, der 36,33 und 36,28 Sekunden benötigte, sowie Samuel Schwarz, der 36,50 und 36,32 Sekunden lief, auf die Plätze zwei und drei.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel