Die dreimalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Marianne Timmer wird ihre Schlittschuhe an den Nagel hängen.

Nachdem die 36-Jährige über 500 Meter am Montag bei den niederländischen Meisterschaften nur auf den 14. Platz kam, entschied sie sich ihre Karriere sofort zu beenden.

Eigentlich hatte sie geplant, sich erst nach der Saison zurückzuziehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel