Die ehemalige Eisschnellläuferin und dreimalige Olympiasiegerin Anni Friesinger-Postma wird ihr für August erwartetes Kind vornehmlich alleine in ihrer österreichischen Wahl-Heimat Salzburg aufziehen.

Ihr niederländischer Mann Ids, ebenfalls Eisschnelllauf-Olympiasieger, wird in der Nähe der friesischen Stadt Sneek wohnen bleiben und sich auf seinem Bauernhof um seine 500 Milchkühe kümmern.

Die rund 1000 Kilometer Entfernung stellen für Friesinger-Postma aber kein allzugroßes Hindernis dar. "Wir kennen es ja nicht anders und sind so zufrieden." Dennoch hat die 34-Jährige vorsichtshalber schon einen Pilotenschein gemacht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel