Die Berliner Eisschnellläuferin Monique Angermüller ist erneut deutsche Meisterin über die 1000 m.

Am letzten Tag der nationalen Titelkämpfe in Inzell siegte die 27 Jahre alte Titelverteidigerin in 1:16,20 Minuten vor der Vorjahres-Dritten Judith Hesse aus Erfurt (1:17,08) und Rückkehrerin Claudia Pechstein (1:17,64).

Für die 39-jährige Pechstein war es die dritte Medaille im dritten Rennen. An den beiden Vortagen hatte die fünfmalige Olympiasiegerin Gold über die 3000 m und Silber über die 1500 m gewonnen. Sie sicherte sich durch diesen Lauf auch das vierte Ticket für den Weltcup.

Für Angermüller war es nach dem Gewinn der 1500 m am Vortag der zweite Titel des Wochenendes.

Insgesamt war es der fünfte nationale Titelgewinn für die Berlinerin.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel