Olympiasiegerin Claudia Pechstein wird künftig wieder von der Stiftung Deutsche Sporthilfe gefördert.

"Der Gutachterausschuss hat am Dienstag beschlossen, dass sie wieder in die Förderung aufgenommen wird", sagte Sporthilfe-Sprecher Hans-Joachim Elz der Nachrichtenagentur dapd.

Pechstein hatte nach Ablauf ihrer zweijährigen Dopingsperre wegen erhöhter Blutwerte einen Antrag auf Wiederaufnahme in die Sportförderung gestellt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel