Claudia Pechstein ist zum dritten Mal nach 1998 und 2006 Eisschnelllauf-Europameisterin.

Die 36-Jährige gewann den Vierkampf im niederländischen Heerenveen. Sie behauptete im abschließenden 5000-m-Duell ihre Führung vor Daniela Anschütz-Thoms.

Pechstein krönte sich damit zur ältesten Gewinnerin der EM-Geschichte. Anschütz-Thoms gewann zum zweiten Mal nach 2005 Silber. Zu Bronze lief die Tschechin Martina Sablikova, die das abschließende 5000-m-Rennen in 6:53,19 Minuten gewann.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel