Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Martina Sablikova (Tschechien) hat beim niederländischen Radrennstall Dolmans-Boels einen Profi-Vertrag unterschrieben.

Die 25 Jahre alte Langstreckenspezialistin wird erstmals vom 27. Juli an mit ihren neuen Kolleginnen trainieren, um sich auf die Rad-WM im September in Limburg (Niederlande) vorzubereiten.

Das Radtraining nutzt Sablikova auch als Vorbereitung auf die Eisschnelllauf-Saison. Seit einigen Jahren startet die Tschechin bei Radsport-Wettbewerben, um ihre Muskulatur über den Sommer in Schwung zu halten. 2008 gewann sie bei der EM in Sofia U-23-Bronze im Zeitfahren.

Im vergangenen Jahr belegte sie bei der WM in Dänemark im Zeitfahren beim Sieg von Judith Arndt Rang 28.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel