Olympiasiegerin Anni Friesinger muss sich bei der Einzelstrecken-WM vom 12. bis 15. März in Vancouvernicht mit der Vorjahresdritten Annette Gerritsen und der letztjährigen Weltcupzweiten Ireen Wüst messen.

Die beiden Niederländerinnen scheiterten in Heerenveen beim Skate-Off um das letzte freie 1000-m-Ticket für Erfurt.

Das erst 20 Jahre alte Talent Natasja Bruintjes eroberte den begehrten Startplatz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel