Die deutschen Herren haben sich beim Weltcup in Erfurt wie zuvor die Damen die Teilnahme am Team-Wettbewerb der Einzelstrecken-Weltmeisterschaften in Vancouver gesichert.

Robert Lehmann, Stefan Heythausen und Marco Weber liefen in 3:48,73 Minuten auf den fünften Platz und belegten im End-Klassement mit 171 Punkten Rang vier.

Weltcup-Gesamtsieger wurde das Team aus Kanada, das in Erfurt gewann, mit 310 Punkten. Die ersten acht Teams der Gesamtwertung im Weltcup sind automatisch für Vancouver qualifiziert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel