Mit dem besten Saisonergebnis haben die deutschen Shorttrack-Herren eine Woche vor dem Weltcupfinale in Dresden ein Achtungszeichen gesetzt.

In Sofia erreichten Sebastian Praus, Tyson Heung, Paul Herrmann und Robert Becker den 5000-Meter-Staffel-Endlauf und wurden dort Dritte hinter Kanada und China.

Die 3000-m-Damenstaffel mit Aika Klein, Susanne Rudolph, Christin Priebst und Bianca Walter hatte den Einzug in den Endlauf verpasst und gewann das B-Finale - das bedeutete Platz fünf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel