Olympiasiegerin Claudia Pechstein hat bei der Vorbereitung auf die Saison-Höhepunkte im März einen schweren Rückschlag erlitten.

Die Berlinerin hat zwei Wochen nach einer Grippe-Erkrankung noch nicht zu alter Kraft zurückgefunden und musste an ihrem 37. Geburtstag am Sonntag das Training abbrechen.

Fraglich ist nun, ob Pechstein wie geplant am Dienstag die Reise nach Übersee antreten kann.

Erst steht das Weltcup-Finale in Salt Lake City an, dann beginnt im kanadischen Richmond bei Vancouver auf der Olympiabahn von 2010 die Einzelstrecken-WM.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel