Olympiasiegerin Anni Friesinger hat in Salt Lake City ihren 59. Weltcup-Sieg geholt. Die Olympiasiegerin gewann das 1000-m-Rennen in 1:13,86 Min. und präsentierte sich vor der Einzelstrecken-WM im kanadischen Richmond in Top-Form.

Bei ihren letzten 4 Weltcup-Starts verbuchte Friesinger damit 4 Siege. Zweite wurde die Japanerin Sayuri Yoshii vor der Kanadierin Christine Nesbitt.

Einen hervorragenden 5. Platz belegte die Monique Angermüller, die in 1:14,57 Min. ihre persönliche Bestzeit gleich um 1,8 Sek. unterbot.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel