Jens Lehmann musste den Auftakt der Einzelstrecken-WM in Richmond in den USA über 1500 m wegen eines Magen-Darm-Infekts absagen.

Für Lehmann springt Jörg Dallmann neben Tobias Schneider und Jan Friesinger ein.

Ob Lehmann am Sonntag im Team-Wettbewerb, in dem die deutschen Starter 2008 auf Platz 3 gelaufen waren, starten kann, ist unklar.

"Robert muss topfit sein, ich werden kein Risiko eingehen", stellt Bundestrainer Bart Schouten klar.

Bei der WM 2008 fehlte Pechvogel Lehmann, nachdem er beim Einlaufen umgeknickt war.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel