Nach seinem deutschen Rekord über 500 m (35,04 Sekunden) hat der Chemnitzer Eissprinter Nico Ihle bei den Saisonabschlussrennen in Calgary auch eine nationale Bestmarke im Sprint-Vierkampf aufgestellt.

Mit 139,32 Punkten nach je zweimal 500 und 1000 m blieb Ihle 0,456 Zähler unter dem mehr als sieben Jahre alten Rekord von Michael Künzel.

Der Berliner hatte am Samstag bereits seinen 500-m-Rekord an Ihle verloren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel