Die favorisierten Vizeweltmeister Ronny Ackermann und Tino Edelmann haben die Premiere des Zweier-Teamwettkampfes der Kombinierer bei den Deutschen Ski-Meisterschaften in Garmisch-Partenkirchen gewonnen.

Im Zielsprint des 15-km-Laufs auf Inlineskates triumphierte Edelmann vor dem Team mit Björn Kircheisen/Eric Frenzel. Bronze gewannen die Talente Johannes Rydzek/Wolfgang Bösl.

"So einen Titel nimmt man vor der Olympiasaison gern als Motivation mit", sagte Ackermann: "Der Wettbewerb war eine Werbung für die Kombination."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel