Tino Edelmann hat sich beim Sommer-Grand-Prix der Kombinierer in Einsiedeln mit dem zweiten Rang den Sieg in der Gesamtwertung gesichert.

Der Zweikämpfer aus Zella-Mehlis musste sich nach dem Springen und 15 km auf Inlineskates um 1,1 Sekunden dem Schweizer Rony Heer geschlagen geben.

Dritter wurde der Italiener Alessandro Pittin, der Oberstdorfer Johannes Rydzek verpasste als Vierter das Podest um 0,6 Sekunden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel