Bester Deutscher in der Rangliste war Bodmer (Meßstetten), der mit verkürztem Anlauf und 122,5 Meter auf Platz acht landete. Den Sieg in der Ausscheidung für das erste Tourneespringen holte sich Morgenstern mit 127,5 Metern.

Wank (Oberhof/127,5), Neumayer (Berchtesgaden/127 Meter), Schmitt (Furtwangen/126,5) konnten sich ebenfalls im Vorderfeld qualifizieren.

Auch der 18 Jahre junge Freitag bei seinem Tournee-Debüt (Aue/118,5), Uhrmann (Rastbüchl/117,5) und Hocke (Schmiedefeld/116,5) schafften den Sprung unter die besten 50.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel