Der Schwede Emil Jönsson und Natalja Korostelewa aus Russland haben die Freistil-Sprints auf der vierten Etappe der

Tour de Ski gewonnen.

Die Führung in der Gesamtwertung bei Halbzeit der mit über einer Millionen Schweizer Franken dotierten Tour der Skilangläufer übernahmen Jönsson und Aino Kaisa Saarinen (Finnland).

Skilangläufer Tim Tscharnke landete als bester Deutscher auf Platz zehn und hat damit eine halbe Olympia-Norm erfüllt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel