Nach einer Blutuntersuchung haben die Ärzte grünes Licht für einen Start von Ronny Ackermann beim Weltcup am Wochenende in Italien gegeben.

Der viermalige Kombinierer-Weltmeister wird in Val di Fiemme erneut versuchen, das Ticket für die Olympischen Winterspiele zu lösen.

Beim Weltcup am vergangenen Wochenende in Oberhof hatte Ackermann wegen einer Erkältung beide Wettkämpfe nicht beenden können.

"Ich bin zuversichtlich, dass Ronny die Olympia-Norm knackt. Er braucht den Druck", sagte Nationaltrainer Hermann Weinbuch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel