Der entkräftete Team-Olympiadritte Björn Kircheisen und Sebastian Haseney beenden die Kombinierer-Saison vorzeitig. Bundestrainer Hermann Weinbuch strich das Duo aus dem Aufgebot für das Weltcup-Finale am kommenden Wochenende in Oslo.

Kircheisen hatte beim Weltcup in Lahti vorzeitig aufgegeben, nach ärztlicher Diagnose sind seine Energiespeicher leer. Weinbuch will in Oslo zwei jungen deutschen Athleten, die bei der Junioren-WM Team-Gold gewonnen hatten, eine Chance geben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel