Christian Beetz droht bereits vor dem Weltcup-Auftakt am Samstag im finnischen Kuusamo das Saison-Aus. Der 24-jährige Kombinierer war bei einem Trainingssprung gestürzt und hatte eine schwere Knieverletzung erlitten.

"Der Doc hat gesagt, dass es wohl ein Außenbandschaden ist. Christian ist bereits unterwegs zurück nach Deutschland, um eine Computer-Tomographie machen zu lassen", sagte Bundestrainer Hermann Weinbuch.

Als Ersatzmann für Beetz nominierte Weinbuch Johannes Rydzek aus dem C-Kader nach.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel