Ronny Ackermann kam beim 3. Weltcup-Rennen der Saison im norwegischen Trondheim als Fünfter ins Ziel. Der Titelverteidiger im Gesamt-Weltcup machte nach Platz 8 im Springen im 10-km-Lauf 3 Plätze gut.

Nur 3 Sekunden schneller war Sieger Magnus Moan, der in seiner Heimat bei seinem ersten Saisonsieg sieben Zehntelsekunden vor dem Franzosen Jason Lamy ins Ziel lief. Weltcup-Spitzenreiter Anssi Koivuranta aus Finnland hatte als Dritter 1,5 Sek. Rückstand.

Eric Frenzel und Björn Kircheisen kamen als Sechster bzw. Neunter ins Ziel.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel