Vize-Weltmeister Tino Edelmann peilt beim Saisonauftakt der Nordischen Kombinierer im finnischen Kuusamo seinen zweiten Weltcupsieg an.

Der 26-Jährige aus Zella-Mehlis geht nach einem Sprung auf 134 Meter mit einem Vorsprung von 18 Sekunden auf den Österreicher Wilhelm Denifl in den Zehn-Kilometer-Langlauf.

Weltmeister Eric Frenzel aus Oberwiesenthal landete bei schwierigen Windverhältnissen bei 97 Metern und hat als 43. mit einem Rückstand von 4:28 Minuten keine Chancen mehr auf eine Podest-Platzierung.

Zweitbester Deutscher ist Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt), der als 13. mit einem Rückstand von 1:44 Minuten auf Edelmann in die Loipe geht.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel