Der Weltcup der Nordischen Kombinierer am 28./29. Januar im polnischen Zakopane ist abgesagt worden.

Die Modernisierung der Langlaufloipe habe sich verzögert und sei nicht vor Ende Januar abgeschlossen, teilten die Veranstalter mit.

"Diese Absage ist sehr, sehr bedauerlich. Wir führen bereits Gespräche mit möglichen Ersatzorten", sagte FIS-Renndirektor Ulrich Wehling.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel