Ronny Ackermann konnte beim Weltcup im italienischen Val di Fiemme seine Führung nach dem Springen nicht ins Ziel bringen. Der Weltmeister kam nach 10 km 13,1 Sek. nach Sieger Magnus Moan aus Norwegen als 5. ins Ziel. Zweiter wurde Moans Landsmann Jan Schmid vor dem Tschechen Pavel Churavy und dem Österreicher Mario Stecher.

Sebastian Haseney wurde 8., Tino Edelmann 11.

Björn Kircheisen verzichtete nach Rückstand von 2:50 Min. auf den Lauf.

Weltcup-Spitzenreiter Anssi Koivuranta aus Finnland sagte mit Magenproblemen ab.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel