Das erst kurzfristig auf Samstagabend vorgezogene Springen der Kombinierer beim Weltcup-Wochenende in Klingenthal am ist wegen des starken Windes abgesagt worden.

Nun soll - wie ursprünlich vorgesehen - am Sonntagmittag gesprungen werden. Der 10-km-Langlauf wird wie geplant am Sonntagnachmittag gestartet.

Schon das Springen zum Wettbewerb am Samstag war abgesagt worden. ZUr Wertung wurden die Ergebnisse des Springens zur Vor-Qualifikation am Freitag herangezogen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel