Kombinierer Tino Edelmann liegt bei der Nordischen Ski-WM in Liberec zur Halbzeit des Massenstartrennens auf Medaillenkurs.

Der 23-Jährige aus Zella-Mehlis belegte beim Langlauf über 10 Kilometer 4,6 Sekunden hinter dem Amerikaner Todd Lodwick Platz zwei vor dessen Landsmann Bill Demong.

Eric Frenzel, Ronny Ackermann und Björn Kircheisen kamen auf die die Plätze 8, 16 und 17 und haben ebenso noch Chancen auf eine Top-Platzierung. Der fünftplatzierte Finne Ansssi Koivuranta geht als Favorit in das Springen am Donnerstagabend (17.15 Uhr).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel