Anssi Koivuranta hat die vorletzte Weltcup-veranstaltung der Saison im norwegischen Vikersund gewonnen. Der Finne war 6,5 Sek. schneller als US-Kombinierer Bill Demong und und steht damit vor dem Gewinn der Gesamtwertung. Auf Platz drei lief Magnus Moan.

Eric Frenzel beendete die 10 km nach dem Sprung 4 Sekunden hinter dem Norweger als bester Deutscher auf Platz vier, Johannes Rydzek wurde Siebter. Die Vize-Weltmeister Björn Kircheisen und Tino Edelmann belegten die Ränge acht und zwölf. Kircheisen war von Platz 19 gestartet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel