Vize-Weltmeister Tobias Wendl kann die kommende Saison aller Voraussicht nach bereits jetzt abhaken.

Der 21-jährige Doppelsitzer-Spezialist erlitt im Training einen Achillessehnenriss und soll noch in dieser Woche in München operiert werden.

Die zweimaligen Junioren-Weltmeister Wendl und Tobias Arlt waren im vergangenen Winter in die Weltspitze gefahren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel