Weltmeisterin Marion Trott aus Oberhof führt das deutsche Aufgebot für den Skeleton-Weltcup im Olympia-Winter an.

Drei Wochen vor dem Saison-Auftakt in Park City/Utah nominierte Bundestrainer Jens Müller in Berchtesgaden bei den Damen zudem die WM-Dritte Kerstin Szymkowiak und Ex-Weltmeisterin Anja Huber.

Bei den Herren treten neben Europameister Frank Rommel der WM-Fünfte Michi Halilovic und Junioren-Weltmeister Sandro Stielicke die Reise nach Übersee an. Insgesamt stehen acht Weltcup-Rennen auf dem Programm.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel