Andre Florschütz und Torsten Wustlich haben beim Viessmann Weltcup der Rennrodler den ersten Saisonsieg im Doppelsitzer gefeiert.

Die Olympiazweiten gewannen im sächsischen Altenberg nach zuvor zwei zweiten Plätzen in 1:24,460 Minuten vor den Österreichern Peter Penz/Georg Fischler (0,019 Sekunden zurück). Platz drei ging an die Italiener Christian Oberstolz/Patrick Gruber (0,105).

Patric Leitner und Alexander Resch mussten sich mit einem Rückstand von 0,410 Sekunden auf die Sieger mit dem sechsten Platz begnügen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel