Nach den Frauen und den Doppelsitzern haben auch die deutschen Männer beim Weltcup in Oberhof einen Dreifach-Triumph gefeiert. Andi Langenhan verwies nach zwei Läufen in 1:31,383 Minuten Johannes Ludwig mit einem Vorsprung von 0,083 Sekunden auf Platz zwei. Dritter wurde Jan Eichhorn (0,094).

Die neben Langenhan für die Olympischen Spiele in Vancouver qualifizierten David Möller und Felix Loch erfüllten die Erwartungen nicht ganz. Möller belegte Platz fünf (0,251), Weltmeister Loch wurde Siebter (0,268).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel