Natalie Geisenberger, Patric Leitner/Alexander Resch und völlig überraschend David Ludwig haben die erste Weltcup-Qualifikation der deutschen Rodler in Altenberg gewonnen.

Der 22-jährige Ludwig behauptete sich nach drei Läufen vor dem WM-Dritten Andi Langenhan. Leitner/Resch setzten sich gegen Toni Eggert/Marcel Oster durch. Geisenberger siegte vor Anke Wischnewski.

Das Team für den Ende November beginnenden Weltcup wird nach einem weiteren Rennen am 23. Oktober und den Deutschen Meisterschaften am 25. Oktober jeweils in Königssee nominiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel