Die Doppelsitzer Tobias Wendl/Tobias Arlt (Berchtesgaden/Königssee) haben beim Viessmann Weltcup der Rodler in Calgary ihren zweiten Saisonsieg in Folge gefeiert.

Eine Woche nach ihrem Triumph in Winterberg gewann das Duo auch im kanadischen Calgary aufgrund einer souveränen Vorstellung mit Laufbestzeiten in beiden Durchgängen.

Dank ihres insgesamt fünften Weltcupsieges übernahmen die Vize-Weltmeister von 2008 die Führung in der Gesamtwertung vor den Italienern Christian Oberstolz/Patrick Gruber, die auf der Olympiabahn von 1988 Zweite wurden. Auf Rang drei kamen deren Landsmänner Hans Peter Fischnaller/Patrick Schwienbacher ins Ziel.

Als zweitbestes deutsches Duo wussten auch die Thüringer Toni Eggert/Sascha Benecken (Oberhof/Suhl) mir Rang sechs zu überzeugen. Ronny Pietrasik/Christian Weise (Altenberg/Oberwiesenthal) belegten Platz 17.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel