Doppelsitz-Weltmeister Andre Florschütz fällt mindestens sechs Wochen aus und verpasst damit den Weltcup-Start am 29. November.

Wie eine Kernspintomographie ergab, muss sich der Doppel-Partner von Torsten Wustlich einer Operation unterziehen, bei der ihm eine künstliche Bandscheibe eingesetzt werden soll.

Florschütz wird bereits am Freitagvormittag operiert. "Ich will keine Prognose abgeben, wann wir wieder fahren. Wir hoffen, Mitte Januar vielleicht wieder am Weltcup teilzunehme", sagte Wustlich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel