Das Weltmeister-Duo Andre Florschütz/Torsten Wustlich plant knapp zwei Monate nach einer Bandscheiben-Operation von Florschütz bereits ein Comeback im Rodel-Weltcup.

"Andre hat keine Schmerzen mehr, er macht sich gerade fit, damit wir beim Weltcup Mitte Januar in Oberhof fahren können", sagte der 31-jährige Wustlich der "Dresdner Morgenpost".

Ziel sei eine Medaille bei den Weltmeisterschaften in Lake Placid Anfang Februar. Nach Weihnachten wollen die Olympia-Zweiten und dreimaligen Weltmeister in Altenberg wieder das Bahntraining beginnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel