Tatjana Hüfner hat die Siegesserie der deutschen Rodlerinnen ausgebaut.

Die Weltmeisterin aus Oberwiesenthal setzte sich beim deutschen Dreifach-Erfolg in Königssee vor Vizeweltmeisterin Natalie Geisenberger (Miesbach) und ihrer Vereinskollegin Anke Wischnewski.

Für Hüfner war es bereits der 13. Weltcup-Sieg ihrer Karriere, im Gesamtweltcup führt sie souverän vor Geisenberger.

ad

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel