Die deutsche Team-Staffel hat zum Abschluss der Heim-WM in Altenberg Gold gewonnen. Das favorisierte Quartett mit den Einzel-Weltmeistern Tatjana Hüfner (Friedrichroda) und Felix Loch (Berchtesgaden) sowie den Doppelsitzern Toni Eggert/Sascha Benecken (Friedrichroda/Suhl) siegte knapp vor Russland und Kanada.

Für Deutschland war es bereits der dritte Titel im dritten Staffelrennen bei Weltmeisterschaften nach 2008 und 2009.

Im Vorjahr war der Wettbewerb bei der WM im italienischen Cesana wegen technischer Probleme nicht gewertet worden.

Die Teamstaffel feiert bei den Winterspielen 2014 in Sotschi ihre Olympia-Premiere.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel