Felix Loch hat in Calgary mit 0,315 Sekunden Rückstand auf den Italiener Armin Zöggeler seinen ersten Weltcup-Sieg verpasst.

Dritter wurde der Russe Albert Demtschenko (0,421 Sekunden zurück). Olympiasieger Zöggeler sicherte sich zudem eine Woche vor dem Saisonfinale in Vancouver den Gesamtweltcup.

Die Italiener Christian Oberstolz und Patrick Gruber gewannen die Doppelsitzer-Konkurrenz und holten ebenfalls den Gesamtweltcup. Patric Leitner und Alexander Resch die die Kristallkugel zuletzt dreimal in Folge gewonnen hatten, wurden Vierte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel